Klima-Wind-Kanal Wien

Techniker für das Facility Management (38,5h/Woche) m/f

Wir suchen für unser Facility Management ab sofort Verstärkung, der eigenverantwortlich Projekte umsetzt.

Sie sind interessiert an einer verantwortungsvollen Aufgabe im größten Klima-Wind-Kanal der Welt? Als Mitglied des Teams der Anlagenbetriebsführung sind Sie für die Verfügbarkeit der Testanlage mitverantwortlich und haben Einblick in die technischen Details einer hoch technologisierten Anlage.

Tätigkeitsbereich:

  • Projektmanagement - Abwicklungen von Projekten wie bauliche Um- und Zubauten und Anlagensystemupgrades, Erstellen von Ausschreibungen und Beauftragungen
  • Energiemonitoring - Erheben und analysieren von Anlagenparameter, um daraus geeignete Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Erhöhung der Zuverlässigkeit abzuleiten.
  • Energiemanagement - Entwickeln eines systematischen Energiemanagementsystems zur kontinuierlichen Verbesserung der Energieeffizienz.
  • Kennzahlen - Definition und Monitoring von Kennzahlen - Erstellen von Benchmarks.
  • Koordinierung und Unterstützung der Wartungsmannschaft - Organisatorische Vorbereitungen von geplanten Wartungsarbeiten sowie flexible Unterstützung bei der Behebung von kritischen Anlagenstörungen
  • Dokumentation - Führung und Pflege der Dokumentation in der Anlagenbetriebsführung

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung Elektrotechnik bzw. Elektronik, Mechatronik oder Vergleichbares; technische FH oder Studium
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Profundes technisches Grundwissen
  • Englisch
  • Messtechnische Grundkenntnisse
  • Visual Basic, SIMATIC Grundkenntnisse
  • Leistungsorientierte Denk- und Handlungsweise

Sie sind aufgeschlossen, kontaktfähig und möchten im Team gemeinsam an Projekten arbeiten. Ein sicheres Auftreten, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft, sich mit den Unternehmenszielen & Grundsätzen der RTA zu identifizieren zeichnen Sie aus.

Es erwartet Sie eine ausgezeichnete Unternehmenskultur und die Möglichkeit sich in einem modernen Unternehmen beruflich und persönlich zu entwickeln. Das Bruttomonatsentgelt für diese Position beträgt ca. € 2.900,-. Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist möglich. 

Wir freuen uns sehr über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltvorstellung (Brutto), per E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektleiter/In - Entwicklungsingenieur/In im Bereich Luftfahrt (38,5h/Woche) m/f

Wir suchen in der Projektabwicklung Verstärkung im Bereich Luftfahrt und technische Systeme (LTS).

Sie verstärken ein hochmotiviertes Team bei der Umsetzung anspruchsvoller internationaler Kundenprojekten sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Dabei finden sich u.a. Funktionstests unter extremen Witterungsbedingungen oder Zulassungstests mit Vereisungsbedingungen an Hubschrauber- oder Flugzeugkomponenten unter den anspruchsvollen Problemstellungen.

Tätigkeitsbereich:

Nach einer Einarbeitungszeit werden Sie abhängig von Ihrer Vorerfahrung nach und nach eigenverantwortlich Projekte leiten:

  • Management internationaler Projekte von der Angebotsphase über die Abwicklung bis zur Berichterstellung
  • Mitwirkung bei internen wie externen nationalen und internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Teamführungsaufgaben im Rahmen Ihres Projektteams
  • Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und Ausarbeitung von Verbesserungspotentialen für Prozesse in der Projektabwicklung
  • Erstellung von Fachartikeln und vereinzelte Vortragstätigkeit

Anforderungsprofil:

  • Sie haben Freude an herausfordernden Projekten, sind innovativ, Neuem gegenüber aufgeschlossen und können improvisieren? Sie sind kommunikativ und scheuen nicht den Kontakt mit unterschiedlichen Kulturen?
    Sie werden gemeinsam mit ihrem Team und Kunden aus aller Welt individuelle Lösungen für unterschiedlichste Probleme erarbeiten.
  • Sie haben kein Problem Ruhe zu bewahren und auch unter hohem Druck strukturiert zu arbeiten?
    Ihre Position bietet und verlangt flexible Arbeitszeiten mit Dienstreisen zu Kundenbesprechungen und die Bereitschaft zu Überstunden auch am Samstag sowie versetztes Arbeiten bis 20:00.
  • Sie sind genau und Dokumentationsarbeit schreckt Sie nicht ab?
    Neben administrativen Arbeiten für die Projektabwicklung können Sie den Arbeitsablauf durch Ihren Input mitgestalten.

Idealerweise verfügen Sie über eine HTL Ausbildung und ein abgeschlossenes technisches Studium (FH oder TU). Berufserfahrung in der Leitung von Projekten ist von Vorteil aber kein Muss. Sehr gute Englischkenntnisse für die Abwicklung von Projekten mit internationalen Kunden wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen mit dem größten Klima-Wind-Kanal der Welt für Schienenfahrzeugtests und dem größten Icing Wind Tunnel eine interessante, moderne, einzigartige Umgebung mit umfassenden Schulungsangeboten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Das Bruttomonatsentgelt für diese Position beträgt ca. € 2.900,- Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist möglich. 

Es erwartet Sie eine ausgezeichnete Unternehmenskultur mit gutem Betriebsklima und vielen freiwilligen Sozialleistungen.

Wenn Sie in dieser verantwortungsvollen Tätigkeit Ihre Herausforderung sehen, freuen wir uns sehr über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltvorstellung (Brutto), per E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Techniker (38,5h/Woche) m/f

Wir suchen für unseren Bereich Projektabwicklung Verstärkung.

Sie sind interessiert an einer verantwortungsvollen Aufgabe im größten Klima-Wind-Kanal der Welt? 

Als Techniker im Schichtdienst steuern Sie die Klima-Wind-Kanäle und unterstützen den Projektleiter bei der erfolgreichen Abwicklung der Projekte. Durch die aktive Mitarbeit in der Vor- und Nachbereitung der Projekte, bietet sich ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz.

Tätigkeitsbereich:

  • Bedienung einer komplexen Industrieanlage im Schichtbetrieb
  • Betreuung von internationalen Kunden während der Klimaversuche
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Projektleiter bei der Abwicklung von Klimaversuchen in einem Temperaturbereich von -45°C bis +60°C sowie Schnee, Eis und Regen
  • Aufbau von und Umgang mit verschiedenen Arten von Messtechnik
  • Wartung und Reparatur an Anlagenteilen
  • Bereichsübergreifendes Arbeiten und Teamwork

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung Fachschule Elektrotechnik, Mechatronik o.ä.
  • Arbeiten am PC ist für Sie keine Herausforderung
  • Grundkenntnisse Englisch
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist erwünscht, aber kein Muss.
  • Bereitschaft zu Schichtdienst
  • Körperliche Belastbarkeit ist Voraussetzung, gelegentlich auch in einem Temperaturbereich von -45°C bis +60°C.
  • Zuverlässigkeit und gewissenhaftes Arbeiten Ihnen wichtig
  • Sie ziehen mit Kollegen und Kunden am gleichen Strang

Sie sind aufgeschlossen, kontaktfähig, sowie praktisch veranlagt und möchten im Team gemeinsam an Projekten arbeiten. Ein sicheres Auftreten, Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft, sich mit den Unternehmenszielen & Grundsätzen der RTA zu identifizieren zeichnen Sie aus.

Wir bieten Ihnen:

  • 3-Schicht-Modell von Montag bis Samstag, 50 % Tagschicht, lange Blöcke Freischicht.
  • Keine Schichtarbeit in den Sommerferien und über die Weihnachtszeit
  • Es erwartet Sie eine ausgezeichnete Unternehmenskultur und die Möglichkeit in einem modernen Unternehmen sich beruflich und persönlich zu entwickeln.
  • Gute öffentliche Anbindung, Parkmöglichkeiten und Einkaufsmöglichkeiten im Umfeld

Eine angemessene Bezahlung, abhängig von Ausbildung, Qualifikation und beruflichen Erfahrung. Die Vergütung für diese Position beginnt ab brutto € 2.300 plus Schichtzuschlägen und bezahlte Überstunden.
Wir freuen uns sehr über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltvorstellung (Brutto), per E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

rta Logo