Für ein internationales Forschungs- und Prüfinstitut ist die Kooperation und Zusammenarbeit mit anderen Instituten, wissenschaftlichen Einrichtungen und Universitäten als kompetente Partner sehr wichtig.

In Österreich besteht eine enge Kooperation mit der AIT Austrian Institute of Technology, der TU Wien und Graz.


  

 

Weitere internationale Kontakte und Kooperationen bestehen mit zahlreichen Universitäten: 




 

Mitgliedschaft, Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Zusammenarbeit mit Betreiber- und Schienenfahrzeugindustriellen Organisationen:





 

International arbeitet Rail Tec Arsenal eng mit dem IIR (International Institute of Refrigeration) zusammen. Im Rahmen des International Institute of Refrigeration bringt sich Rail Tec Arsenal auch durch die Organisation und Abwicklung von Konferenzen und Workshops ein.

Neben der Schienenfahrzeugindustrie bestehen auch Kontakte und Kooperationen mit Organisationen in den Bereichen Automotiv und Luftfahrt:

Rail Tec Arsenal ist Mitglied in der AAI (Austrian Aeronautics Industries Group),

AAI Logo gross Rev16

sowie Mitglied der CAWA (Climatic Automotive Wind Tunnel Association), einer europäischen Vereinigung der Betreiber von Klima-Wind-Kanälen.

 

Auch die Mitarbeit in nationalen (ON) und internationalen Normungsgremien (CEN, UIC) wird insbesondere hinsichtlich der Themen Klimatechnik, Umweltbedingungen und Bremswesen aktiv wahrgenommen. 


Drucken