F&E Projekte

H. Ferschitz 
No-Ice-Rotor
Development and demonstration of materials and manufacturing process for ultra high reliability electric Anti-ice/De-ice thermal layers for high strain rotor blades and helicopter airframe sections

Partner: Villinger GmbH (Konsortialführer), CEST Kompetenzzentrum für elektrochemische Oberflächen GmbH, AVIATEST, AIT Austrian Institute of Technology, LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH;
2017 - 2021
H2020 CleanSky, CS2-2015-CFP02-FRC-01-01

 

H. Ferschitz
AquaSense
Erforschung und Validierung eines Demonstrators zur simultanen LWC/IWC-Bestimmung in Vereisungswindkanälen
Partner: AVL List GmbH, FH Johanneum Gesellschaft mbH (Konsortialführer)
1.9.2015 - 31.08.2018
TakeOff 2014, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

H. Ferschitz
HELI-COMFORT
Adaptable power density coating for energy efficient heating of cockpit and cabin
Partner: Airbus Defence and Space (Airbus Group Innovations) GmbH (Topic Manager), AIT Austrian Insitute of Technology GmbH (Konsortialführer), Villinger GmbH, H4Aerospace (DE) Ltd., CEST Kompetenzzentrum für elektrochemische Oberflächen GmbH
1.11.2014 –30.4.2016  
EU FP7 Clean Sky Joint Technology Initiative

 

G. Richter
EISMON
Intelligentes Monitoringsystem zur Früherkennung von Eisbildung zur Verbindung von eisabwurfinduziertem Schotterflug

Partner: Fachhochschule St. Pölten ForschungsGmbH (Konsortialführer), Technische Universität Wien - Institut für Verkehrswissenschaften, Technische Universität Wien - Instititut für Hochbau und Technologie, Universität Linz - Institut für Technische Mechanik
1.09.2015 – 31.08.2016
Mobilität der Zukunft, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

H. Ferschitz
EKOK
Energie- und komfortoptimierte Innenraum-klimatisierung von Schienenfahrzeugen
Partner: Molinari Rail Austria GmbH (Konsortialführer)
1.07.2014 – 30.06.2015
Mobilität der Zukunft, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 Komfortoptimierte Innenraumklimatisierung von Schienenfahrzeugen (ETR 6/2016)
(6,1 MB)

 

H. Ferschitz, M. Wannemacher
Aviation Icing Tests
Wolkenerzeugung für realistische Vereisungstests an Flugzeugkomponenten, mit/ohne De-Icing bzw. Anti-Icing Einrichtung

Partner: -
20.03.2014 – 31.12.2016;
Basisprogramm, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

O. Bucek, H. Ferschitz
Electric Ground DeIce
Entwicklung und Erprobung von elektrischen Enteisungssystemen vor Take Off
Partner: Villinger GmbH (Konsortialführer), Universität Insbruck - Institut für Infrastruktur, Tiroler Flughafenbetriebsgesellschaft m.b.H., CEST Kompetenzzentrum für elektrochemische Oberflächen GmbH
1.03.2015 – 31.08.2016
TakeOff 2013, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

O. Bucek, H. Ferschitz
IceDrip
Aircraft Anti-Icing and De-Icing through assamblies of conducting varnish and functional coating
Partner: JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft m. b. H. - Institut DIGITAL (Konsortialführer), Aerospace & Advanced Composites GmbH, FH Joanneum Gesellschaft m.b.H., Rembrandtin Lack GmbH Nfg. KGVillinger GmbH
1.04.2014 – 30.09.2016 
TakeOff 2013, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

O. Bucek, H. Ferschitz
eWing De-Icer
Entwicklung eines energieoptimierten thermoelektrischen Tragflächen-Enteisungssystems für die Luftfahrt
Partner: IESTA - Institut für Innovative Energie- und Stoffaustauschsysteme (Konsortialführer), Qpunkt GmbH, FH Johanneum Gesellschaft mbH, Villinger GmbH
1.10.2013 – 30.09.2014
TakeOff 2012, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

M. Kreitmayer
RecoverHeat
Nachhaltiges Energiemanagement und Synergienutzung auf Stadtteilebene durch Integration von thermischen Speichern
Partner: AIT Austrian Institute of Technology GmbH (Konsortialführer), Ecole polytechnique fédérale de Lausanne – mechanical engineering, Siemens Gebäudemanagement & Service GmbH, Wirtschaftsagentur Wien - ein Fonds der Stadt Wien, Business & Service Center GmbH
1.05.2013 – 31.04.2015
e!MISSION 2012, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

O. Bucek, H. Ferschitz
AAP³
Advanced Aircraft Propeller Ice Protection for increased Flight Performance and Consumption
Partner: Villinger GmbH, LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH (AIT Austrian Institute of Technology), MT-Propeller Entwicklung GmbH, Austro Engine GmbH, Österreichisches Forschungs- und Prüfzentrum Arsenal Ges.m.b.H. (AIT Austrian Institute of Technology) (Konsortialführer)
1.06.2011 – 30.09.2013
COIN EraSME, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

G. Richter
EcoTram II
Energieoptimierung der thermischen Fahrzeugsysteme bei Schienenfahrzeugen
Partner: Technische Universität Wien - Institut für Mechanik und Mechatronik , Siemens AG Österreich (Konsortialführer), Vossloh Kiepe GmbH, Wiener Linien GmbH & Co KG, Schieneninfrastruktur- Dienstleistungs GmbH
1.10.2012 – 31.05.2014
Neue Energien 2020, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

G. Richter
5.07.2010
EcoTram I
Energieoptimierung der thermischen Fahrzeugsysteme bei Schienenfahrzeugen
Partner: Technische Universität Wien - Institut für Mechanik und Mechatronik, Siemens AG Österreich , Vossloh Kiepe GmbH, Wiener Linien GmbH & Co KG, Schieneninfrastruktur- Dienstleistungs GmbH (Konsortialführer)
1.12.2009 – 30.09.2011
Neue Energien 2020, FFG Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH

 

G. Haller, H. Ferschitz
EURNEX
European rail Research Network of Excellence European Commission
Partner: -
2004-2008
6th Framework Programme on Research, Technological Development and Demonstration

 

O. Bucek, D. Bencsics
Systematische Beschreibung der unterschiedlichen Niederschlagsformen und vergleichende Untersuchungen der Simulationsmöglichkeiten von Hydrometeoren im Klima-Wind-Kanal Wien
Partner: -
2006
BMVIT Forschungsprojekt

 

H. Ferschitz, U. Sorgalla
Entwicklung von Funktionstests im Klima-Wind-Kanal Wien zur Optimierung der Sicherheit und Zuverlässigkeit von Schienenfahrzeugen 
Partner: -
2006
BMVIT Forschungsprojekt